Kursinhalte

Der Kurs gliedert sich in 5 flexibel wählbare Module.
Maximale Teilnehmerzahl 16 Personen.


Die aktuellen Kursdaten findest du HIER.


Startmodul

Geburtsvorbereitung – was brauche ich?

Am ersten Abend geht es um dich, deine Erwartungen und deine Bedürfnisse. Welche Themen rund um die Geburt und die Zeit danach beschäftigen dich? Was brauchst du zur Vorbereitung auf diese spannende Zeit?

Zudem lernst du die vier Kursleiter*innen und ihre unterschiedlichen Schwerpunkte kennen. Wir stellen die vier Module vor und du entscheidest, für welche du dich anmelden möchtest.


Modul 1: Die Geburt

das grosse Ereignis

Jede Geburt ist anders. In diesem Modul befassen wir uns mit deinen Fragen und Bedürfnissen im Hinblick auf die Geburt.

Was beschäftigt mich? Wie schaffe ich es, offen zu bleiben für das was kommt? Was ist mir wichtig und wie kann ich mich vorbereiten? Was wünsche ich mir von meinem Partner, meiner Partnerin?


Modul 2: Das Wochenbett

staunen, kennenlernen, erholen

Das Wochenbett ist eine ganz besondere Zeit. Die Welt steht Kopf, alles ist neu und anders, und das Leben mit einem Neugeborenen kann ganz schön anstrengend sein. Ruhe und Unterstützung sind deshalb besonders wichtig, damit der Start ins Familienleben gut gelingt.

Was kann ich vorbereiten für ein gelassenes, selbstbestimmtes Wochenbett? Wie finden die Bedürfnisse von Eltern und Kind Platz? Was ist mir wichtig im Zusammenhang mit Stillen, Schlafen, Familienzeit?


Modul 3: Eltern sein, Paar sein

zusammen neue Wege gehen

Wie schaffen wir Raum für unsere Zweisamkeit? Was brauchen wir um unsere Liebe zu wahren? Welche Bedürfnisse habe ich als Partner, wir als Paar?



Modul 4: Der gelassene Alltag

reflektieren, priorisieren, flexibel bleiben

Wie bleibe ich im Alltag mit einem Baby gelassen? Welche Strategien helfen mir? Wie kann mir das Tragen helfen? Wie wird das Stillen hilfreich statt stressig?


Wir legen im Kurs Wert auf folgende Punkte:

  • Wir arbeiten im Dialog in einer überschaubaren Gruppe, sowie einzeln und in kleinen Untergruppen.
  • Wir gehen auf deine individuellen Fragen ein
  • Du setzst dich mit deinen Wünschen und Bedürfnissen auseinander
  • Du kannst dich mit anderen werdenden Eltern austauschen